Koffer eingetroffen

Heute Morgen weckte uns der Jetlag sehr zeitig. Nach einem guten Frühstück bei unseren Gastfamilien trafen wir uns 7:30 Uhr in der St. Johns UCC zur Anspielprobe. Große Freude gab es beim Anblick unserer Koffer. Hanne (über 80) hatte sie in der Nacht um 1:00 Uhr (!!!) für uns in Empfang genommen.

9:00 Uhr und 10:30 Uhr begleiteten wir zwei Gottesdienste mit Ref. Debbie Harness und Ref. Steve Westbrook. Danach fuhren alle in die Quartiere und wir begaben uns nach dem Mittagessen zur Ruhe. Die hatten wir nötig. Christoph und ich vertrieben uns die Zeit mit einem Spaziergang am Mississippi. Innerlich bereiteten wir uns schon auf unser Konzert am Abend in Columbia vor. 18.00 Uhr trafen wir uns dort in der Kirche zur Anspielprobe und 19:00 Uhr ging es los. Es war ein wunderschönes Konzert vor einem begeisterten Publikum. Zwei Zugaben und Standing Ovations waren der Lohn. Der Tag endete damit aber noch lange nicht. Unser Weg führte zu einer Gastfamilie in Columbia zur Sandwich-Party. Es war ein ganz entspannter Abend mit vielen schönen Gesprächen. Circa 22:00 gings dann zur wohlverdienten Nachtruhe.

 

 

 

 

image_pdfimage_print
2 Kommentare
  1. Uta Hoffmann
    Uta Hoffmann sagte:

    Ich sende Grüße und verfolge ein bißchen Eure Reise. So schön, die bekannten Personen und Plätze wiederzusehen. Herzliche Grüße an Pastor Steve, Debbie + Hanne. Was ist mit meiner lieben Lil?
    Euch weiterhin spannende Tage und laßt die Sandwiches nicht so ansetzen 🙂
    herzlich, die Uta

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*