Heute hieß es: zeitig aufstehen! Denn die dritte Etappe unserer Reise begann.

Nach einer kurzen Andacht fuhren wir mit David und einem Mietbus in Richtung Prescott.

Unterwegs machten wir Station in Deforest, wo das Büro des Conferenc Ministers von Wisconsin beheimatet ist. Der Conferenc Minister ist bei der UCC mit einem Bischof vergleichbar. Er heißt hier Franz Riegert und ich traf ihn vor zwei Jahren schon einmal, als ich mit dem Trio in seiner Gemeinde ein Konzert geben durfte, wo er Pastor war.

Auf halber Strecke, in Mauston, war umsteigen angesagt. Wir fuhren mit dem riesigen Van (13 Sitze) vom Rev.a.D. Carles Wolf weiter, in Richtung Westen über den Mississippi. Diese Strecke nach Prescott am Fluß entlang, sollte sehr schön sein. Er hatte uns nicht zu viel versprochen. Somit betraten wir noch einen vierten Bundesstaat auf unserer Reise- Minnesota. Sehr beeindruckend fand ich dabei, wie wir durch die Jahreszeiten fuhren. In Milwaukee war noch alles grün…. und auf halber Strecke lächelt uns der goldene Herbst entgegen.

Sehr schnell erreichten wir Prescott, einen kleinen Vorort von Minneapolis, dessen Name auf Philander Prescott zurückgeht. Wir wurden noch auf die Schönheit des Mississippi hingewiesen, schauten uns eine Hubbrücke von 1922 an, dann gings zur Kirche, der Prescott UCC. Der Ort ist herrlich, es gibt nur eine Hauptstraße und die sieht wie aus, wie aus einer Westernstadt. Wir wurden liebevoll bewirtet, obwohl hier kaum jemand deutsch sprach, schmeckte  vieles so. Es gab Nudelsalat, Geflügelfleisch, Sauerkraut….  Das Konzert war toll, auch wir hatten Spaß. Wie schon bei den vorangegangenen Konzerten wurde die Wisconsin-Hymne am Schluß lautstark gefeiert. Das Feierabendbier im Saloon hatten wir uns wirklich verdient.  🙂

 

 

3 Kommentare
  1. Helga Walther
    Helga Walther sagte:

    Wenn ich alles richtig verfolgt habe, liegen noch 3 Konzerte vor Euch, dazu noch die “nötige Luft”,” guten Ton” und viel Freude!!!
    Habt noch schöne Erlebnisse und Begegnungen und zum Wochenende eine behütete Heimfahrt.
    LG Helga

    Antworten
  2. Gundula Ritter
    Gundula Ritter sagte:

    Klasse, so ein Blog!!! Man fühlt sich fast bissel dabei! Tolle Bilder, schöne Kommentare. Gute Zeit euch allen noch….

    Antworten
  3. Martin
    Martin sagte:

    Ich wünsche Euch weiterhin erfolgreiche Konzerte und viele schöne Momente. Viel Spaß in den Staaten und liebe Grüße aus der Heimat.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*