Es ist soweit! Wir sind unglaublich stolz, Euch mitteilen zu können, dass die neue Steffen-Peschel-Trio-CD vor einigen Tagen in die letzte Phase der Produktion gegangen ist. Nun warten wir nur noch auf die Auslieferung. Wir erinnern uns an eine intensive, gewinnbringende und extrem konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die ganzen guten Ideen aus den letzten Konzerten sind hierbei eingeflossen.  Beim Einspielen der Lieder hatten wir so eine Freude, dass man es hören kann. Lasst Euch überraschen!

Nun könnt Ihr die CD “Choral trifft Jazz” vom Steffen-Peschel-Trio hier bestellen.  15,00 € zuzüglich 2,00€ Versandkosten.

Die Musiker der Steffen-Peschel-Band sind die Begleitband des Musikals “Show must go on” in der Dresdner Comödie. Das Freddie Mercury Musical Ein Musical mit den Hits von Queen Premiere: 18.04.2019

The Swingin Bluebirds feiern Ihr 30- jähriges Bandjubiläum. Im Dresdner FriedrichstattPalast steigt am 20. September Weiterlesen

“Greetings”- das Programm der jungen Lausitzer Bläser um Steffen Peschel, lässt keinen Frage offen. Sie grüßen ganz klar zum Himmel. Sie grüßen den Herrn mit feiner Bläsermusik und sind dabei auf der Reise durch die USA. Im Bundesstaat Wisconsin dürfen sich die Gemeinden der UCC auf Konzerte und Gottesdienste mit LausitzBrass freuen.

Für alle daheim Gebliebenen gibt es hier fast täglich einen Reisebericht mit Fotos und Geschichten.

 

Weiterlesen

Die Koffer sind gepackt, die Papiere nochmal geprüft, Noten verstaut und die Instrumente klar gemacht. Es konnte losgehen. Nach drei Jahren Pause geht es nun vom 11.10.19 bis 27.10.19 wieder über den großen Teich. 15:45Uhr starteten wir etwas verspätet heute in Berlin, dann ging es mit der Lufthansa A 330 weiter ab Frankfurt (18:20 Uhr) nach Chicago.

Weiterlesen

Gut ausgeschlafen und bei herrlichen Sonnenschein frühstückten wir am Samstag Morgen in Familie Gaeths Küche. David und Janice bewirteten uns mit leckeren Pancakes, Würstchen und Rührei. Weiterlesen

Es war schon dunkel, als wir heute Abend von der Greendale Community Church zu Davids Haus liefen. Wir wollten laufen, denn es war ein voll gefüllter Tag. Den mussten wir erst einmal setzen lassen.

Weiterlesen

 

Ganz früh am Morgen sind wir mit Davids Mietbus nach Chicago gefahren. Die erste Station sollte der Willis Tower mit seinem Skydeck, einem Aussichtsbalkon ganz aus Glas, sein. So der Plan. Aber schon bei unserer Ankunft hieß es, dass die Wartezeit nun schon 1,5 Stunden beträgt. Es war Columbusday in Chicago. Die Kinder hatten schulfrei, und der Chicago Marathon wurde am Vorabend gerade beendet.

Weiterlesen

Kurz vor Zwölf trafen wir uns heute am Welcome Center in der Historischen Altstadt von Greendale. Unsere Gastfamilien haben uns eine Stadtführung mit anschließendem Besuch im Rathaus organisiert. Es war spannend für uns zu hören, dass diese ganze grüne und hübsche Stadt auf dem Reißbrett entstanden ist.

Weiterlesen

Früh aufstehen hieß es heute wieder. 9:15 Uhr fuhren wir mit David nach Milwaukee. Wir wollten uns die St.Ann Center for Intergenerational Care anschauen und den Menschen dort ein Ständchen spielen. Weiterlesen

 

Pfarrer Scott McLeod begrüße uns herzlich als wir gegen 16:00 Uhr an der First Congregational United Church of Christ ankamen. Hier sollte heute Abend ein Oktoberfest der besonderen Art stattfinden. In der Kirchgemeinde gibt es eine Gruppe die ihr eigenes Oktoberfestbier, das „Totenfestbier“ braut. Dies sollte an diesem Abend verkostet werden. Wir waren sehr gespannt. Weiterlesen